Platz 1 und 2 des Cast Award 2011 gehen an MCI-Teams

Ein neuartiges Messsystem für den sportlichen Einsatz und ein mobiler Lagerplatz sorgen für Aufsehen

Mit den Teams rund um Mechatroniker Ronald Stärz, Hochschullektor an der Unternehmerischen Hochschule® sowie den MCI-Absolventen Mag. (FH) Gregor Niederkofler und Mag. (FH) Michael Bonora gehen einmal mehr Spitzenplatzierungen – darunter Platz 1 zum dritten Mal in Folge – an ein MCI-Team.

Bodyshell revolutioniert das Messverfahren im Sport und sichert sich damit Platz 1. Das Projekt von Ronald Stärz besitzt die Größe einer Streichholzschachtel, kann damit in der Sportbekleidung bzw. –ausrüstung eingearbeitet werden und ist in der Lage eine Vielzahl von Daten und Messwerten über die Dynamik zu liefern. Dies erlaubt Sportlern und Trainern umfassende Aufzeichnungen in Echtzeit und eine objektive Messung der erbrachten Leistungen. Besonders im Skispringen sind die Aufzeichnungen sehr komplex und können nun mit Bodyshell zusammengeführt werden. Neben der Anlauf- und Absprunggeschwindigkeit, kann Bodyshell unter anderem Auskunft über die Beschleunigung, die auftretende Belastung, die Flugbahn aber auch sämtliche Biodaten geben. Es handelt sich um ein hochkomplexes technisches Projekt, das dennoch den Menschen in den Mittelpunkt stellt.

Platz 2 geht an die Absolventen des MCI-Studiengangs Wirtschaft & Management Mag. (FH) Gregor Niederkofler und Mag (FH) Michael Bonora. Gemeinsam widmete sich das Team in seinem Projekt unter dem Leitmotiv: „Freiraum schaffen, send to store“ den wachsenden Lagerungsansprüchen einer mobilen Gesellschaft.

Das MCI gratuliert seinen erfolgreichen Forschern.

CAST (Center for Academic Spin-offs Tyrol) sucht jedes Jahr nach innovativen Geschäftsideen, die von einer fachkundigen Jury auf deren Umsetzbarkeit sowie Wirtschaftlichkeit überprüft werden. Beim CAST award 2011 waren mit insgesamt 159 Teilnehmern und 102 Einreichungen eine beeindruckende Bandbreite an potentiellen Geschäftsideen vertreten.

Statements:
MCI-Lektor Ronald Stärz: „Der CAST-Award zeigt Vertrauen in die technische Kompetenz des MCI und ist für den weiteren Ausbau der Kooperationen mit Industriebetrieben und die Förderung der wissenschaftlichen Arbeit durch öffentliche Geldgeber extrem wertvoll.“

Zur CAST Pressemitteilung

Pressekontakt und Rückfragen:
Mag. (FH) Ulrike Fuchs
Leiterin
Marketing & Communication
+43 512 2070-1510
ulrike.fuchs@mci.edu

TRYba : Dreitägiges Probestudium in den Fachbereichen Kommunikationsdesign und Marketingkommunikation

Berlin, 26 Januar 2012. Die design akademie berlin, Hochschule für Kommunikation und Design, lädt vom  13. Februar bis 15. Februar zum Probestudium ein. Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten im TRYba einen umfassenden Einblick in die Studieninhalte und Studienatmosphäre. Interessierte können sich wahlweise für den Bachelor-Studiengang Marketingkommunikation oder Kommunikationsdesign anmelden.

Wer seine Zukunft in den Bereichen Marketing, Kommunikation oder Design sieht, kann im Rahmen des TRYba erste Erfahrungen sammeln und seine Fähigkeiten ausprobieren.

Im Fachbereich Marketingkommunikation vermitteln Professoren und Dozenten erste Grundlagen in Marketing, Kampagnenentwicklung, Konsumentenpsychologie, Markenführung und Kreativitätstechniken. Darauf aufbauend entwickeln und präsentieren die Teilnehmer eine eigene Kommunikationskampagne für ein neues Produkt. Darüber hinaus besteht die Gelegenheit, an einigen Semesterabschlusspräsentationen teilzunehmen.

Im Fachbereich Kommunikationsdesign erhalten die Probestudierenden eine Einführung in die Welt der Medienkonzeption und –gestaltung sowie Einblicke in die Fotografie und Webgestaltung. Die Entwicklung eines Corporate Design steht im Rahmen eines Praxisprojektes auf dem Programm.

Der gemeinsame Besuch einer renommierten Kommunikationsagentur informiert über berufliche Perspektiven. Daneben bleibt genug Zeit, Professoren und Dozenten kennenzulernen, erste Kontakte zu Kommilitonen zu knüpfen und persönliche Studien- und Bewerbungsfragen zu klären.

„Das Studium an der design akademie berlin ist sehr praxisorientiert, die Professoren sind kompetent, die Räumlichkeiten sind gut ausgestattet  und die Hochschule  ist in Berlin – ich werde mich auf jeden Fall bewerben.“ fasst eine Teilnehmerin am TRYba Marketingkommunikation ihre Eindrücke nach drei intensiven Tagen zusammen.

TRYba Bachelor-Probestudium vom 13. bis 15. Februar 2012

design akademie berlin, Hochschule für Kommunikation und Design,

Paul-Lincke-Ufer 8e, 10999 Berlin

Für das dreitägige wird eine Teilnahmegebühr von 75 Euro erhoben.

Anmeldung unter  www.design-akademie-berlin.de/probestudium.html

Hintergrundinformation: Die design akademie berlin, Hochschule für Kommunikation und Design, bildet den Fach- und Führungsnachwuchs in Marketing, Werbung und Design aus. Die Hochschule in privater Trägerschaft mit den Fachbereichen Marketingkommunikation und Kommunikationsdesign legt großen Wert auf eine freundliche und kreative Studienatmosphäre in überschaubaren Semestergruppen. Neben den staatlich anerkannten Bachelor-Studiengängen Marketingkommunikation (B.A.) und Kommunikationsdesign (B.A.) werden auch die Masterstudiengänge Marketingkommunikation (M.A.), Creative Direction (M.A.) und Unternehmenskommunikation (M.A.) angeboten. Die Professoren der Hochschule verfügen neben einer wissenschaftlichen Ausbildung und didaktischer Erfahrung über einschlägige Berufs- und Praxiserfahrung. Die Fachdozenten gestalten täglich in Agenturen und Unternehmen die aktuellen Trends in Werbung, Kommunikation und Marketing.

Pressekontakt:

Prof. Barbara Hertwig

design akademie berlin,

Hochschule für Kommunikation und Design

Paul-Lincke-Ufer 8e

10999 Berlin

Tel. + 49 (0)30. 69 53 51 65

Fax + 49 (0)30. 69 53 51 88

Mail pr@design-akademie-berlin.de

URL www.design-akademie-berlin.de

Mit strukturiertem Projektmanagement zum Erfolg

Zweitägiges MCI-Seminar am 2. und 3. Februar 2012

Professionelles Projektmanagement ist ein wesentlicher Schlüsselfaktor für effiziente und effektive Zielerreichung und schafft somit eine wichtige Grundlage für nachhaltigen Unternehmenserfolg.

Das MCI-Seminar vermittelt state-of-the-art Methoden moderner Projektplanung, -steuerung, -durchführung, und -evaluierung. Führungskräfte und Nachwuchsführungskräfte mit Projektverantwortung lernen stark anwendungsorientiert zentrale Instrumente effizienten Projektmanagements kennen und werden befähigt, das neu erworbene Wissen unmittelbar anzuwenden.

Detailinformationen zum Seminar finden Sie unter:
http://mci.edu/de/seminare/arbeitstechniken-methoden/projektmanagement
Beratung: Nina Pototschnigg, +43 512 2070 2104, nina.pototschnigg@mci.edu

Pressekontakt und Rückfragen:
Mag. (FH) Ulrike Fuchs
Leiterin
Marketing & Communication
+43 512 2070-1510
ulrike.fuchs@mci.edu

MCI Open House am 28. Jänner 2012

Alle Infos zum Studien- & Weiterbildungsangebot an der Unternehmerischen Hochschule®

Am Samstag, 28. Jänner 2012, von 9 – 14 Uhr, öffnet das MCI seine Tore und bietet Interessierten im Rahmen des MCI Open House Informationen aus erster Hand zu Bachelor- und Masterstudiengängen, Executive Master-Studiengängen, Management-Lehrgängen, Seminaren und Firmentrainings. Zusätzlich werden Informationen über die umfangreichen Student Services, welche Studierenden am MCI zur Verfügung stehen, angeboten.

In Form von Schnuppervorlesungen, Projektpräsentationen, Studiengangsvorstellungen und Laborbesuchen geben Professoren/-innen, Studierende und Absolventen/-innen Einblick in ein Studium am MCI. Bei persönlichen Beratungsgesprächen in entspannter Atmosphäre erhalten Besucher alle Informationen rund um die Unternehmerische Hochschule® und Hilfestellung bei der Wahl des passenden Studienprogramms.

Zwischen dem Hauptstandort MCI I (Universitätsstraße 15) und dem Standort MCI IV (Maximilianstraße 2) verkehrt für die Dauer des Open House regelmäßig ein kostenloser Shuttle-Service für alle Besucher.

Für Studieninteressierte, die an diesem Tag nicht teilnehmen können, veranstaltet das MCI am 24. März 2012 ein weiteres Open House.

Infos & Anmeldung für das Open House am 28. Jänner 2012:
www.mci.edu/openhouse

Pressekontakt und Rückfragen:
Mag. (FH) Ulrike Fuchs
Leiterin
Marketing & Communication
+43 512 2070-1510
ulrike.fuchs@mci.edu

OpenCampusDay an der Internationalen Hochschule (IUBH) Bad Reichenhall

Karriere im Tourismus oder der Hotellerie gefällig? Unsicher, wie es nach dem Abitur oder der Berufsausbildung weitergehen kann? Oder einfach nur Lust auf eine Veränderung durch eine Weiterqualifizierung?

Dann besuchen Sie unseren OpenCampusDay mit Präsentationen der Internationalen Hochschule (IUBH) am Studienstandort Bad Reichenhall bei Salzburg. Schnuppervorlesungen in Business Communications, Service Management und Structures and Organizations in Tourism and Travel gehören ebenso zum Programm wie Campusführungen, die Hospitality and Service Fair mit Vorstellung von studentischen Projekten und der Möglichkeit zum Austausch mit IUBH Professoren.

Weitere Informationen unter www.iubh.de/ocd, j.kretschmer@iubh.de oder telefonisch unter 0049-8651-90234-34.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Autor:

Janine Kretschmer
International Hochschule Bad Honnef
j.kretschmer@iubh.de
www.iubh.de

E-Communication & Social Media Seminar am MCI

Am 10. Februar 2012: Erfolgreiche Kommunikation mittels digitaler Medien

Die wachsende Vernetzung mittels digitaler Medien schafft laufend neue Möglichkeiten für Marketing und Public Relations. Gleichzeitig ergeben sich aufgrund der stetig zunehmenden virtuellen Interaktion wichtiger Anspruchsgruppen gänzlich neuartige Herausforderungen, die für praktisch jedes Unternehmen höchst relevant sind.

Dieses Seminar schafft Grundlagen für die gezielte und erfolgreiche Planung, Organisation, Umsetzung und Messung von e-communication und social media Instrumenten. Vor diesem Hintergrund werden praktische Beispiele untersucht, Erfolgsrezepte erarbeitet und anhand von Übungen vertieft. Die Teilnehmer/-innen lernen anhand von „Best Practices“ und werden befähigt, das neu erworbene Wissen unmittelbar anzuwenden.

Detailinformationen zum Seminar finden Sie unter:
http://www.mci.edu/de/seminare/selbstmanagement-kommunikation/e-communication-a-social-media
Beratung: Nina Pototschnigg, +43 512 2070 2104, nina.pototschnigg@mci.edu

Pressekontakt und Rückfragen:
Mag. (FH) Ulrike Fuchs
Leiterin
Marketing & Communication
+43 512 2070-1510
ulrike.fuchs@mci.edu