Internationale Konferenz Service Design im Tourismus

Die SDT2012 findet von 23. bis 24. August 2012 am Management Center Innsbruck statt

Das Tourismus Department des MCI Management Center Innsbruck richtet von 23. – 24. August 2012 die SDT2012 – die erste internationale Konferenz für Service Design im Tourismus aus. Erstmalig wird diese Konferenz Praktiker sowie Akademiker aus den Bereichen Service Design und der Tourismus-, Reise- und Freizeitwirtschaft zusammen bringen. Der Service Design Gedanke ist ein innovativer Ansatz, der besonders für den Tourismus interessant ist. Durch soziale Netzwerke und Online-Bewertungsportale steigt die Macht der Kunden. Zunehmend verlassen sich Gäste auf die Beschreibung tatsächlicher Erlebnisse anderer Kunden, anstatt sich bei ihrer Kaufentscheidung auf Werbung allein zu verlassen. Während klassische Unternehmenskommunikation also zunehmend an Stellenwert verliert, wird es immer entscheidender Kundenerlebnisse aktiv zu gestalten, sich in die Rolle des Kunden hineinzuversetzen und anhand eines ganzheitlichen Prozesses alle Stakeholder miteinzubeziehen. Service Design Methoden helfen dabei, Dienstleistungen und Prozesse zu optimieren und dem Gast ein unvergessliches Urlaubserlebnis garantieren zu können.

Die Konferenz bietet den Teilnehmern neben Vorträgen ausgewählter Experten aus den beiden Bereichen auch Präsentationen und interaktive Workshops. Sowohl Praktiker als auch Akademiker werden Einblicke in Methoden, Fallbeispiele, Herausforderungen und Misserfolge geben. Gleichzeitig ist diese Veranstaltung als Netzwerkmeeting gedacht, um Teilnehmern die Möglichkeit zu bieten, neue Kontakte zu knüpfen und interessante Persönlichkeiten kennenzulernen.

SDT2012 stellt die Endveranstaltung des von der EU unter dem CIP Competitiveness and Innovation Framework Programm geförderten Projektes „Service Design im Tourismus“ dar, im Zuge dessen eine Software für mobile Ethnographie namens myServiceFellow (www.myservicefellow.com) entwickelt wurde. Diese erlaubt es mit Hilfe einer App die Kundenerfahrung innerhalb einer Destination, während eines Events oder innerhalb einer jeglicher Dienstleistung aus Sicht des Kunden in Echtzeit zu erfassen. myServiceFellow wurde anhand von 7 europäischen Pilotregionen im Zuge dieses Projektes getestet. Die „lessons learned“ werden ebenfalls auf der Konferenz präsentiert.

Information und Registrierung:
www.servicedesigntourism.com

Organisation:
Marc Stickdorn
Wissenschaftlicher Mitarbeiter & Lektor
MCI-Department Tourismus
Tel: +43 512 2070-3324
marc.stickdorn@mci.edu, @mrstickdorn, #sdt2012

Pressekontakt und Rückfragen:
Mag. (FH) Ulrike Fuchs
Leiterin
Marketing & Communication
+43 512 2070-1510
ulrike.fuchs@mci.edu