Tag der offenen Tür an der EMBA

Private Hochschule lädt im Juni und Juli in Hamburg, Berlin und Düsseldorf zum „Open Campus Day“ ein

 

Hamburg, April 2014 – Ob Marketing, Tourismus, Sportmanagement oder PR: Die Studienrichtungen an der Europäischen Medien- und Business-Akademie (EMBA) sind extrem praxisnah. Wer zum Wintersemester im Oktober an der privaten Hochschule starten möchte, kann sich an den drei Standorten Düsseldorf (14. Juni 2014), Hamburg (28. Juni 2014) und Berlin (11. Juli 2014) und und ausführlich über das EMBA-Studium informieren. Beim „Open Campus Day“ können Interessierte den Campus erkunden und sich persönlich beraten lassen.

 

Wie sieht es eigentlich hinter den Hochschul-Kulissen aus und was denken Studenten über die EMBA? Der Open Campus Day bietet die Möglichkeit mit ihnen direkt ins Gespräch zu kommen und sich den Campus persönlich anzuschauen. Ihren Sitz hat die EMBA im Hamburger Szeneviertel Eppendorf, in der Nähe zu zahlreichen großen Medien und Agenturen. Die Besucher können beim Tag der offenen Tür die Seminar- und Gruppenräume besichtigen.

 

Dozenten, Lehrbeauftragte und Studienberater stellen in Schnupper-Seminaren, Vorträgen und Präsentationen die Studienangebote sowie die Zukunftsberufe in Medien und Kommunikation vor und informieren über die Vorteile des Studiums an der EMBA. Wer mehr über die neun Studienrichtungen erfahren möchte, kann sich umfassend beraten lassen. Zudem präsentieren Studenten die Ergebnisse ihrer Praxisprojekte mit Unternehmen und Agenturen. Sie zeigen, dass der Praxisbezug an der EMBA zentraler Bestandteil des Bachelor-Studiums ist.

 

Termine:

Düsseldorf: Samstag, 14. Juni 2014, zwischen 10 und 15 Uhr, Speditionsstraße 9

Hamburg:     Samstag, 28. Juni 2014, zwischen 10 und 15 Uhr, Osterfeldstraße 12-14

Berlin:           Freitag, 11. Juli 2014, zwischen 14 und 19 Uhr, Friedrichstraße 50-55

 

-2-

Über die EMBA               

Die Europäische Medien- und Business-Akademie (EMBA) wurde 2007 gegründet. Aktuell sind an ihren drei Standorten in Hamburg, Berlin und Düsseldorf 500 Studenten eingeschrieben. Die EMBA ist auf die Medien- und Marketing-Studiengänge Angewandte Medien und Business Management spezialisiert. Alle zehn Studienrichtungen schließen mit dem staatlichen Abschluss Bachelor of Arts der Hochschule Mittweida (Sachsen) ab. Das Studium an der privaten Hochschule ist extrem praxisorientiert und perfekt auf eine Karriere in den Zukunfts- und Wachstumsbranchen ausgerichtet.

Weitere Informationen unter: www.emba-medienakademie.de

 

 

Pressekontakt:

Janina Schütz
Marketing / Öffentlichkeitsarbeit
Europäische Medien- und Business-Akademie
Osterfeldstraße 12-14 – 22529 Hamburg
Tel.: +49 (0)40 / 46 00 947 – 15

Fax: +49 (0)40 / 46 00 947 – 19
Email: schuetz@emba-medienakademie.de

www.emba-medienakademie.de

Stensington: Größte studentische Marketing-Vereinigung MTP neuer Kooperationspartner

Neuer Kooperationspartner der Stensington Internationale Management Akademie in Hamburg (www.stensington-akademie.de) ist die Studenten-Vereinigung MTP (Marketing zwischen Theorie und Praxis e.V.). MTP steht als größte und älteste studentische Organisation im Bereich Marketing für die Verzahnung von Praxis und Theorie während des Studiums. Eine praxisnahe Gestaltung erreicht MTP durch enge Zusammenarbeit mit Professoren, Förderern und Kooperationspartnern sowie durch die Ausrichtung von deutschlandweit rund 250 Marketingfachveranstaltungen im Jahr. Die Mitglieder engagieren sich dabei ehrenamtlich für ihre Ziele.

Weitere Mitglieder Kooperationspartner der Management Akademie Stensington sind die Donau-Universität Krems als führender staatlicher Anbieter von Weiterbildungsstudien in Europa, die WiWi-Media AG als führender Netzwerk-Anbieter bei der Nachwuchs- und Talentsuche für das strategische Human Resource Management renommierter Unternehmen sowie die Stensington International Group, Inc., die ethisch vorbildlichen Bildungs-, Gesundheits- und Umweltprojekten fördert.

Die Stensington Internationale Management Akademie in Hamburg bietet für die Bereiche Marketing, Medien und Kommunikation ein berufsbegleitendes, zeitlich und inhaltlich optimales Studium an, mit den Universitätsabschlüssen Master of Arts (M.A.), Master of Science (M.Sc.) und Master of Business Administration (MBA). Zur Auswahl stehen die Studienschwerpunkte Marken- und Marketingkommunikation, Corporate Media Management, Social Media und Online Management sowie Sport- und Eventmanagement sowie den Communications MBA Media and Leadership.

Die international vergleichbaren Universitätsabschlüsse werden in Kooperation mit der renommierten staatlichen Donau Universität Krems vergeben. Studium ist berufsbegleitend und praxisbezogen konzipiert und zeichnet sich durch ein realistisches Lern- und Trainingspensum mit zweimonatlichen Präsenztagen in vier, alternativ fünf Semestern aus. Für die hohe Qualität des Studiums stehen exklusive kleine Teilnehmergruppen, Projektarbeit und individuelle Studienbetreuung sowie eine Auswahl branchenerfahrener Dozenten.

 

Pressekontakt:
———————————————————————————-
Stensington Internationale Management Akademie
Königstraße 28 – 22767 Hamburg

Geschäftsführer: Frank Heinrich
T +49 (0) 40 36 8800 36-0
F +49 (0) 40 36 8800 36-9
info@stensington-akademie.de
www.stensington-akademie.de

Stensington Internationale Management Akademie in Hamburg: Mit Michael Kayser (BBC WORLD) weiterer internationaler Manager im Kuratorium

Stensington Internationale Management Akademie in Hamburg (www.stensington-akademie.de) hat mit Michael Kayser (BBC WORLD NEWS) einen weiteren internationalen Manager für das Kuratorium der Universitätsakademie gewonnen. „Wir freuen uns, dass wir mit Michael Kayser einen ausgewiesenen Medien- und Marketingfachmann mit weltweitem Netzwerk in unser Kuratorium berufen können“, so Stensington-Geschäftsführer Frank Heinrich. Michael Kayser ist seit 1995 German Representative der BBC WORLD NEWS und war zuvor u.a. Geschäftsführer von SKY Channel Deutschland und Deutschlanddirektor von Super Channel.

Weitere Mitglieder des Kuratoriums sind Kim Christopher Birtel (Geschäftsführender Gesellschafter KCB Planning), Prof. Dr. Ceyhan Kandemir (Istanbul University Communication Faculty), Dr. Michael Roither (Donau Universität Krems), Konsul René M. Schröder (Geschäftsführender Gesellschafter Troy Verlags- und Werbegesellschaft) und Prof. Dr. Andreas Schümchen (Hochschule Bonn-Rhein-Sieg). Ein Schwerpunkt des Kuratoriums als Impulsgeber der Akademieleitung liegt in der Vernetzung von wissenschaftlich fundiertem Studium und qualitativ hoher und für die Praxis relevanter Ausbildung.

Die Stensington Internationale Management Akademie in Hamburg bietet für die Bereiche Marketing, Medien und Kommunikation ein berufsbegleitendes, zeitlich und inhaltlich optimales Studium an, mit den Universitätsabschlüssen Master of Arts (M.A.), Master of Science (M.Sc.) und Master of Business Administration (MBA). Zur Auswahl stehen die Studienschwerpunkte Marken- und Marketingkommunikation, Corporate Media Management, Social Media und Online Management sowie Sport- und Eventmanagement und beim MBA: Media and Leadership und Communication and Leadership

Die international vergleichbaren Universitätsabschlüsse werden in Kooperation mit der renommierten staatlichen Donau Universität Krems vergeben, die zugleich die größte staatliche Weiterbildungsuniversität in Europa ist. Das Studium ist berufsbegleitend und praxisbezogen konzipiert und zeichnet sich durch ein realistisches Lern- und Trainingspensum mit zweimonatlichen Präsenztagen in vier, alternativ fünf Semestern aus. Für die hohe Qualität des Studiums stehen exklusive kleine Teilnehmergruppen, Projektarbeit und individuelle Studienbetreuung sowie eine Auswahl branchenerfahrener Dozenten.

 

Pressekontakt:
———————————————————————————-
Stensington Internationale Management Akademie
Königstraße 28 – 22767 Hamburg

Geschäftsführer: Frank Heinrich
T +49 (0) 40 36 8800 36-0
F +49 (0) 40 36 8800 36-9
info@stensington-akademie.de
www.stensington-akademie.de

Stensington (Hamburg): Neue berufsbegleitende Masterprogramme für Marketing, Medien und Kommunikation (M.A., M.Sc., MBA)

Die Stensington Internationale Management Akademie in Hamburg (www.stensington-akademie.de) bietet ab sofort für die Bereiche Marketing, Medien und Kommunikation ein berufsbegleitendes, zeitlich und inhaltlich optimales Studium an, mit den Universitätsabschlüssen Master of Arts (M.A.), Master of Science (M.Sc.) und Master of Business Administration (MBA). Zur Auswahl stehen für das Marketing- und Medienmanagement die Studienschwerpunkte Marken- und Marketingkommunikation, Corporate Media Management, Social Media und Online Management sowie Sport- und Eventmanagement; MBA-Interessenten im Bereich Kommunikations- bzw. Redaktionsmanagement können zwischen Media and Leadership und Communication and Leadership wählen. Die international vergleichbaren Universitätsabschlüsse werden in Kooperation mit der renommierten Donau Universität Krems vergeben.

Die sechs attraktiven Masterprogramme sind aktuell, zukunftsorientiert und praxisnah ausgerichtet. „Studierende der an der Management Akademie Stensington profitieren beim Weg in die Führungsebene oder der fachlichen Untermauerung einer Fach- oder Führungsposition von den Vorteilen eines Privatstudiums, verbunden dem Privileg eines staatlichen Universitätsabschlusses“, so Akademie-Geschäftsführer Frank Heinrich. Das Studium ist berufsbegleitend und praxisbezogen konzipiert und zeichnet sich durch ein realistisches Lern- und Trainingspensum mit zweimonatlichen Präsenztagen in vier, alternativ fünf Semestern aus. Für die hohe Qualität von Akademie und Studium stehen exklusive kleine Teilnehmergruppen, Projektarbeit und individuelle Studienbetreuung sowie eine Auswahl branchenerfahrener Dozenten. Der Studienpartner Donau Universität Krems (Österreich) ist zugleich die größte staatliche Weiterbildungs-Universität in Europa.

Pressekontakt:
———————————————————————————-
Stensington Internationale Management Akademie
Königstraße 28 – 22767 Hamburg

Geschäftsführer: Frank Heinrich
T +49 (0) 40 36 8800 36-0
F +49 (0) 40 36 8800 36-9
info@stensington-akademie.de
www.stensington-akademie.de

design akademie berlin vergibt sechs Vollstipendien im Bereich Marketingkommunikation und Kommunikationsdesign, Bewerber können noch bis zum 1. August ihre Unterlagen einreichen

Berlin, 11. Juli 2011. Zum Wintersemester 2011/ 2012 vergibt die design akademie berlin, Hochschule für Kommunikation und Design, zusammen mit verschiedenen Medienpartnern (audimax!, EINSTIEG und MASTER AND MORE) für jeden ihrer Studiengänge mindestens ein Vollstipendium. Das bedeutet, die Gewinner sind von allen Studiengebühren – je nach Studiengang bis zu 25.000 Euro – befreit. Bewerber müssen zunächst eine schriftliche Aufgabe erfüllen und im zweiten Schritt in einer Endrunde in Berlin überzeugen.

Von einer Kampagne gegen Internet-Mobbing bis zur Konzeption und grafischen Gestaltung einer Bildungsmesse – die Aufgabenstellungen der Stipendienbewerbungen sind vielfältig. Interessenten müssen sich zunächst für einen Studiengang bzw. ein Stipendium entscheiden und die dazugehörige schriftliche Aufgabe erfüllen. Unter allen Einsendungen werden für jedes Stipendium die besten Bewerber ausgewählt und zu einer Endrunde nach Berlin eingeladen. Dort entscheidet eine Jury darüber, wer das Stipendium bekommt und schon bald kostenfrei an der design akademie berlin studieren darf.

Für die Bachelorstudiengänge Marketingkommunikation und Kommunikationsdesign sowie für die Masterstudiengänge Unternehmenskommunikation und Creative Direction ist jeweils ein Stipendium ausgeschrieben, für den Master Marketingkommunikation sind es sogar zwei. Noch bis zum 1. August haben Interessenten Zeit, ihre Bewerbung einzureichen. Die genaue Aufgabenstellung, sowie Teilnahmeformular und –bedingungen gibt es auf http://www.design-akademie-berlin.de/stipendium

Hintergrundinformation: Die design akademie berlin, Hochschule für Kommunikation und Design, bildet den Fach- und Führungsnachwuchs in Marketing, Werbung und Design aus. Die Hochschule in privater Trägerschaft mit den Fachbereichen Marketingkommunikation und Kommunikationsdesign legt großen Wert auf eine freundliche und kreative Studienatmosphäre in überschaubaren Semestergruppen. Neben den staatlich anerkannten Bachelor-Studiengängen Marketingkommunikation (B.A.) und Kommunikationsdesign (B.A.) werden auch die Masterstudiengänge Marketingkommunikation (M.A.), Creative Direction (M.A.) und Unternehmenskommunikation (M.A.) angeboten. Die Professoren der Hochschule verfügen neben einer wissenschaftlichen Ausbildung und didaktischer Erfahrung über einschlägige Berufs- und Praxiserfahrung. Die Fachdozenten gestalten täglich in Agenturen und Unternehmen die aktuellen Trends in Werbung, Kommunikation und Marketing.

Pressekontakt:

Simone Kok

pr@design-akademie-berlin.de

Tel.: 030 69 53 51-65

Fax: 030 69 53 51-88

design akademie berlin

Hochschule für Kommunikation

und Design

Paul-Lincke-Ufer 8e

10999 Berlin

www.design-akademie-berlin.de

MASTER AND MORE und design akademie berlin vergeben Vollstipendium für den M.A. Unternehmenskommunikation

Berlin, 15. Juni 2011. Zusammen mit dem Masterinformationsportal MASTER AND MORE (www.master-and-more.de) vergibt die design akademie berlin, Hochschule für Kommunikation und Design, ein Master Vollstipendium für den Studiengang Unternehmenskommunikation im Wert von mehr als 20.000 Euro. Interessierte müssen sich mit der Frage auseinandersetzen, wie sich gesellschaftliche Verantwortung in der Unternehmenskommunikation thematisieren lässt.

Die Anspruchsgruppen mit denen die Unternehmenskommunikation zu tun hat, sind vielfältig: Die Interessen von Konsumenten oder Kunden einerseits und Investoren oder Aktionären andererseits unterscheiden sich häufig drastisch – und damit sind nur zwei von zahlreichen Stakeholdern genannt. Entsprechend schwierig ist es also für die Unternehmenskommunikation mit den Anspruchsgruppen eines Unternehmens über Themen wie Nachhaltigkeit zu kommunizieren: Während Kunden häufig den Gedanken unterstützen umweltschonend zu produzieren, verlangen Investoren gewinnbringende, kostengünstige und schnelle Produktion. Die Stipendienbewerber sollen deshalb an einem selbst gewählten Beispiel zeigen, welche Probleme im Umgang mit gesellschaftlicher Verantwortung in der Unternehmenskommunikation auftreten können. Die Analyse der verschiedenen Stakeholder und ihrer Interessen sowie konkrete Vorschläge zur Verbesserung der Situation stehen dabei im Mittelpunkt.

Die genaue Aufgabenstellung sowie das Teilnahmeformular finden sich auf www.design-akademie-berlin.de/stipendium

Der Masterstudiengang Unternehmenskommunikation richtet sich an Absolventen aus den Fachrichtungen BWL, Marketing, Management, Kommunikationsmanagement, Public Relations, Wirtschaftskommunikation, Marketingkommunikation oder einer ähnlichen Fachrichtung.

Hintergrundinformation: Die design akademie berlin, Hochschule für Kommunikation und Design, bildet den Fach- und Führungsnachwuchs in Marketing, Werbung und Design aus. Die Hochschule in privater Trägerschaft mit den Fachbereichen Marketingkommunikation und Kommunikationsdesign legt großen Wert auf eine freundliche und kreative Studienatmosphäre in überschaubaren Semestergruppen. Neben den staatlich anerkannten Bachelor-Studiengängen Marketingkommunikation (B.A.) und Kommunikationsdesign (B.A.) werden auch die Masterstudiengänge Marketingkommunikation (M.A.), Creative Direction (M.A.) und Unternehmenskommunikation (M.A.) angeboten. Die Professoren der Hochschule verfügen neben einer wissenschaftlichen Ausbildung und didaktischer Erfahrung über einschlägige Berufs- und Praxiserfahrung. Die Fachdozenten gestalten täglich in Agenturen und Unternehmen die aktuellen Trends in Werbung, Kommunikation und Marketing.

Pressekontakt:

Simone Kok

design akademie berlin

pr@design-akademie-berlin.de

Hochschule für Kommunikation

und Design

Paul-Lincke-Ufer 8e

10999 Berlin

Tel.: 030 69 53 51-65

Fax: 030 69 53 51-88
www.design-akademie-berlin.de

Mit einem Vollstipendium im Master durchstarten

EINSTIEG und design akademie berlin vergeben zwei Vollstipendien für M.A. Marketingkommunikation und M.A. Creative Direction

Berlin, 23. Mai 2011. Zusammen mit EINSTIEG, auf dem Gebiet der Nachwuchsgewinnung einer der führenden Dienstleister in Deutschland und Anbieter des Master-Portals Mastermap.de, vergibt die design akademie berlin, Hochschule für Kommunikation und Design, zwei Master-Vollstipendien für die Studiengänge Marketingkommunikation und Creative Direction im Wert von jeweils mehr als 20.000 Euro. In ihrer Bewerbung sollen Interessierte eine häufige Fragestellung auf verschiedene Art und Weise thematisieren: Wie weiter nach dem Bachelor?

Wenn im Bachelorstudium der Abschluss näher rückt stehen nicht wenige Studierende vor der Frage: Was nun? Berufsleben oder Masterstudium, das ist die Grundentscheidung, die getroffen werden muss. Aber selbst wer damit noch keine Probleme hat, stößt spätestens bei der Konfrontation mit der Vielzahl von Angeboten an den Hochschulen und im Berufsleben an seine Grenzen. Unterstützung bei der Entscheidungsfindung kommt von verschiedenen Seiten – Portale im Internet, Messen zum Thema Masterstudium oder Berufseinstieg und Berufs- und Studienberatungen helfen oftmals weiter. Wie genau – das sollen auch die Stipendienbewerber analysieren, bewerten und optimieren.

Bewerber für das Stipendium im Studiengang Marketingkommunikation können entweder eine Messe rund um das Thema Masterstudium konzipieren, oder eine Strategie für einen Anbieter von Berufs- und Studienberatung entwickeln.

Interessenten für das Stipendium im Studiengang Creative Direction sollen sich hingegen kritisch mit der bestehenden Plattform www.mastermap.de auseinandersetzen, die einen Überblick über alle bestehenden Masterstudiengänge in Deutschland gibt. Aufgabe ist hier die Analyse und Überarbeitung des Corporate Designs, auch im Hinblick auf die verschiedenen Zielgruppen, die das Portal nutzen.

Die genaue Aufgabenstellung sowie die Teilnahmebedingungen gibt es auf www.design-akademie-berlin.de/stipendium

Hintergrundinformation: Die design akademie berlin, Hochschule für Kommunikation und Design, bildet den Fach- und Führungsnachwuchs in Marketing, Werbung und Design aus. Die Hochschule in privater Trägerschaft mit den Fachbereichen Marketingkommunikation und Kommunikationsdesign legt großen Wert auf eine freundliche und kreative Studienatmosphäre in überschaubaren Semestergruppen. Neben den staatlich anerkannten Bachelor-Studiengängen Marketingkommunikation (B.A.) und Kommunikationsdesign (B.A.) werden auch die Masterstudiengänge Marketingkommunikation (M.A.), Creative Direction (M.A.) und Unternehmenskommunikation (M.A.) angeboten. Die Professoren der Hochschule verfügen neben einer wissenschaftlichen Ausbildung und didaktischer Erfahrung über einschlägige Berufs- und Praxiserfahrung. Die Fachdozenten gestalten täglich in Agenturen und Unternehmen die aktuellen Trends in Werbung, Kommunikation und Marketing.

Die EINSTIEG GmbH unterstützt seit 1997 Jugendlichen, Studierenden, Eltern und Lehrern bei den Themen Berufsorientierung, Bewerbung und Karriereplanung. EINSTIEG ist Veranstalter der bundesweit größten Abiturientenmesse EINSTIEG Abi. Zum Angebot gehören das Berufs- und Studienwahlportal EINSTIEG Online, die EINSTIEG Webmesse, die EINSTIEG Studien- und Berufsberatung sowie das EINSTIEG Abi Magazin.

Pressekontakt:

Simone Kok

pr@design-akademie-berlin.de

Tel.: 030 69 53 51-65

Fax: 030 69 53 51-88
design akademie berlin

Hochschule für Kommunikation

und Design

Paul-Lincke-Ufer 8e

10999 Berlin

www.design-akademie-berlin.de

Mit einem B.A. Studium Marketingkommunikation oder Kommunikationsdesign berufliche Zukunft in der Werbung sichern

Jetzt bewerben und schon am 1. April ein Bachelorstudium beginnen

Berlin, 02. Februar 2011. Durch doppelte Abiturjahrgänge und das Aussetzen der Wehrpflicht steigt die Nachfrage nach Studienplätze im Herbst 2011 massiv an. Wer schon zum Sommersemester an der design akademie berlin ein Bachelor-Studium in den Bereichen Marketingkommunikation oder Kommunikationsdesign beginnt, kann Stress vermeiden.

Die verkürzte Schulzeit und das Aussetzen der Wehrpflicht führen dazu, dass Studienplätze im kommenden Wintersemester hart umkämpft sein werden. Allein in Berlin – der Stadt mit den meisten Studierenden in Deutschland – ist mit mehreren tausend zusätzlichen Bewerbern zu rechnen.

Wer kann sollte deshalb die Chance nutzen, schon in diesem Sommersemester ein Studium zu beginnen und damit dem Ansturm zum Wintersemester einen Schritt voraus zu sein. Auch die design akademie berlin, Hochschule für Kommunikation und Design, nimmt derzeit Bewerbungen für das Sommersemester und die beiden Bachelor-Studiengängen Marketingkommunikation und Kommunikationsdesign entgegen.

Beide Studiengänge richten sich an den Nachwuchs der Werbe- und Kommunikationsbranche. Im B.A. Marketingkommunikation setzen sich die Studierenden strategisch mit den Fragen des Kommunikationsmanagements auseinander, entwickeln Konzepte und Kampagnen, beschäftigen sich mit Markenführung, Management, Marktforschung oder Konsumentenpsychologie. In Praxisprojekten – häufig mit realen Auftraggebern aus der Wirtschaft – werden die erlangten Kenntnisse angewandt und auf ihre Tauglichkeit hin überprüft. Studierende des B.A. Kommunikationsdesign sind dagegen eher in gestalterischer Hinsicht gefragt: Während des dreijährigen Studiums wird ihnen das gesamte Spektrum an Fähigkeiten und Kenntnissen der visuellen Kommunikation vermittelt. Sie arbeiten unter anderem in den Disziplinen Print, Multimedia, Foto, Film und Animation. Auch im B.A. Kommunikationsdesign stellen Praxisprojekte eine gelungene Brücke in die Wirtschaft dar, mit Hilfe derer die Studierenden ihre Kenntnisse anwenden und testen können.

Bewerbungen für das Sommersemester 2011 (Studienbeginn 1. April) werden noch bis zum 15. März entgegen genommen. Entscheidend ist dabei nicht der Notendurchschnitt – die Studiengänge unterliegen keiner Numerus Clausus-Beschränkung – sondern die persönliche Eignung. Näheres zu Bewerbungsunterlagen und –verfahren auf http://www.design-akademie-berlin.de/bewerbung

Wer die design akademie berlin gern im Vorfeld persönlich kennenlernen möchte, hat dazu verschiedene Möglichkeiten. Im Rahmen des dreitägigen Probestudiums TRYba können Teilnehmer sich intensiv mit den Studieninhalten an der design akademie berlin vertraut machen. Neben verschiedenen Seminaren stehen auch der Besuch einer Berliner Werbeagentur und die Durchführung eines eigenen kleinen Praxisprojektes auf dem Programm. Außerdem haben die Teilnehmer im Februar die Gelegenheit einigen Abschlussprüfungen beizuwohnen und sich so selbst ein Bild davon zu machen, mit welchen Kenntnissen die Studierenden die design akademie berlin nach drei Jahren wieder verlassen. Weitere Informationen: http://www.design-akademie-berlin.de/probestudium.html

TRYba – dreitägiges Probestudium

design akademie berlin, Hochschule für Kommunikation und Design

Paul-Lincke-Ufer 8e, 10999 Berlin

Montag, 14. Februar bis Mittwoch, 16. Februar

Weitere Informationen unter www.design-akademie-berlin.de/probestudium

Für Kurzentschlossene bietet sich der Infotag an, eine kurze Informationsveranstaltung, die Besuchern die Inhalte der beiden Bachelor-Studiengänge erläutert und näher bringt. Professoren und Studierende stehen im Anschluss für Fragen zur Verfügung. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme ist kostenlos.

Infotag

design akademie berlin, Hochschule für Kommunikation und Design

Paul-Lincke-Ufer 8e, 10999 Berlin

Freitag, 25. Februar, 16 Uhr

Weitere Informationen unter www.design-akademie-berlin.de/infotage

Hintergrundinformation: Die design akademie berlin, Hochschule für Kommunikation und Design, bildet den Fach- und Führungsnachwuchs in Marketing, Werbung und Design aus. Die Hochschule in privater Trägerschaft mit den Fachbereichen Marketingkommunikation und Kommunikationsdesign legt großen Wert auf eine freundliche und kreative Studienatmosphäre in überschaubaren Semestergruppen. Neben den staatlich anerkannten Bachelor-Studiengängen Marketingkommunikation (B.A.) und Kommunikationsdesign (B.A.) werden auch die Masterstudiengänge Marketingkommunikation (M.A.), Creative Direction (M.A.) und Unternehmenskommunikation (M.A.) angeboten. Die Professoren der Hochschule verfügen neben einer wissenschaftlichen Ausbildung und didaktischer Erfahrung über einschlägige Berufs- und Praxiserfahrung. Die Fachdozenten gestalten täglich in Agenturen und Unternehmen die aktuellen Trends in Werbung, Kommunikation und Marketing.

Pressekontakt:

Simone Kok

pr@design-akademie-berlin.de

design akademie berlin

Hochschule für Kommunikation

und Design

Paul-Lincke-Ufer 8e

10999 Berlin

Tel.: 030 69 53 51-65

Fax: 030 69 53 51-88

www.design-akademie-berlin.de

Mastertalk mit Florian Dieckmann design akademie berlin: Vortragsreihe mit Kommunikations- und Medienexperten

Berlin, 14. Januar. Im Rahmen der Vortragsreihe Mastertalk spricht der PR-Experte Florian Dieckmann am kommenden Donnerstag am Fachbereich Marketingkommunikation über die Frage, wie PR-Akteure die Themen von morgen beeinflussen können.

Donnerstag, 20. Januar, 18 Uhr

Florian Dieckmann, PR-Berater Scholz & Friends Agenda, Berlin:

„Entscheiden worüber gesprochen wird – wie Agenda Setting funktioniert“

design akademie berlin, Hochschule für Kommunikation und Design

Liegnitzer Str. 15, 10999 Berlin, 2. Etage, Raum 2.1

Zur Person: Florian Dieckmann ist PR-Berater bei Scholz & Friends Agenda.

Vorher arbeitete er für verschiedene Stiftungen sowie Projekte des Bundesfamilienministeriums. Nach seinem Studium an der design akademie berlin, Fachbereich Marketingkommunikation, wurde Florian Dieckmann wissenschaftlicher Mitarbeiter eines Bundestagsabgeordneten und leitete dessen Wahlkampfstab im Bundestagswahlkampf 2009. Bei Scholz & Friends Agenda arbeitet er für die Kampagne „Forschung ist die beste Medizin.“ der forschenden Pharma-Unternehmen. Weitere Kunden kommen aus dem Automobil-Bereich sowie dem öffentlichen Sektor.

Weitere Informationen unter www.design-akademie-berlin.de

Hintergrundinformation: Die design akademie berlin, Hochschule für Kommunikation und Design, bildet den Fach- und Führungsnachwuchs in Marketing, Werbung und Design aus. Die Hochschule in privater Trägerschaft mit den Fachbereichen Marketingkommunikation und Kommunikationsdesign legt großen Wert auf eine freundliche und kreative Studienatmosphäre in überschaubaren Semestergruppen. Neben den staatlich anerkannten Bachelor-Studiengängen Marketingkommunikation (B.A.) und Kommunikationsdesign (B.A.) werden auch die Masterstudiengänge Marketingkommunikation (M.A.), Creative Direction (M.A.) und Unternehmenskommunikation (M.A.) angeboten. Die Professoren der Hochschule verfügen neben einer wissenschaftlichen Ausbildung und didaktischer Erfahrung über einschlägige Berufs- und Praxiserfahrung. Die Fachdozenten gestalten täglich in Agenturen und Unternehmen die aktuellen Trends in Werbung, Kommunikation und Marketing.

Pressekontakt:

Simone Kok

pr@design-akademie-berlin.de

design akademie berlin

Hochschule für Kommunikation

und Design

Paul-Lincke-Ufer 8e

10999 Berlin

Tel.: 030 69 53 51-65

Fax: 030 69 53 51-88

www.design-akademie-berlin.de

Infotag für die BA-Studiengänge Marketingkommuniation und Kommunikationsdesign Die design akademie berlin stellt sich und ihre beiden Bachelor-Studiengänge vor

Am 19. Januar 2010 lädt die design akademie berlin, Hochschule für Kommunikation und Design, zu einer Informationsveranstaltung rund um die Bachelor-Studiengänge Marketingkommunikation und Kommunikationsdesign ein.

Professoren und Studenten stellen Interessierten die Inhalte, Rahmenbedingungen und Besonderheiten der beiden Studiengänge vor und laden bei einem anschließenden Rundgang dazu ein, die Hochschule mit ihren Räumlichkeiten an Paul-Lincke-Ufer und Liegnitzer Straße persönlich kennenzulernen.

Bachelor-Infotag am 19. Januar, 16 Uhr

design akademie berlin, Hochschule für Kommunikation und Design,

Fachbereich Kommunikationsdesign: Paul-Lincke-Ufer 8e

Fachbereich Marketingkommunikation: Liegnitzer Str. 15

10999 Berlin

Die Veranstaltung ist kostenlos und dauert ca. 60 Minuten.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mappengespräche bitte anmelden unter Tel. 030. 61 65 480 oder info@design-akademie-berlin.de

Hintergrundinformation: Die design akademie berlin, Hochschule für Kommunikation und Design, bildet den Fach- und Führungsnachwuchs in Marketing, Werbung und Design aus. Die Hochschule in privater Trägerschaft mit den Fachbereichen Marketingkommunikation und Kommunikationsdesign legt großen Wert auf eine freundliche und kreative Studienatmosphäre in überschaubaren Semestergruppen. Neben den staatlich anerkannten Bachelor-Studiengängen Marketingkommunikation (B.A.) und Kommunikationsdesign (B.A.) werden auch die Masterstudiengänge Marketingkommunikation (M.A.), Creative Direction (M.A.) und Unternehmenskommunikation (M.A.) angeboten. Die Professoren der Hochschule verfügen neben einer wissenschaftlichen Ausbildung und didaktischer Erfahrung über einschlägige Berufs- und Praxiserfahrung. Die Fachdozenten gestalten täglich in Agenturen und Unternehmen die aktuellen Trends in Werbung, Kommunikation und Marketing.

Pressekontakt:

Simone Kok

pr@design-akademie-berlin.de

design akademie berlin

Hochschule für Kommunikation

und Design

Paul-Lincke-Ufer 8e

10999 Berlin

Tel.: 030 69 53 51-65

Fax: 030 69 53 51-88

www.design-akademie-berlin.de