Tag der offenen Tür an der EUFH in Neuss

Offene Campustore

Am Samstag, den 26. März stehen die Campustore der Europäischen Fachhochschule (EUFH) in Neuss allen Studieninteressierten sowie deren Eltern und Freunden offen. Zwischen 10 und 14 Uhr gibt es Gelegenheit, sich direkt vor Ort über das duale, praxisnahe Studium in den Wirtschaftsbereichen Industrie, Handel und Logistik zu informieren.

Warum nicht mit dem Frühjahr beginnen, Karrierepläne zu schmieden? Professoren und Mitarbeiter der EUFH jedenfalls freuen sich auf viele Besucher. Sie geben Auskunft zu Studieninhalten, zu der Möglichkeit einer kaufmännischen Berufsausbildung mit IHK-Prüfung parallel zum Studium oder zum hochschuleigenen Aufnahmeverfahren und den Zugangsvoraussetzungen.

Studierende erzählen von ihren Erfahrungen, halten Infomaterial bereit oder berichten über das Auslandssemester, das ein fester Bestandteil des Studiums an der EUFH ist. Natürlich haben sie auch jede Menge Tipps auf Lager, die das Studentenleben in Neuss und Umgebung lebenswert machen.

Empfehlenswert ist es, sich so frühzeitig wie möglich an der EUFH zu bewerben. Die Auswahl des für jeden Bewerber wirklich geeigneten Unternehmens für die Praxisphasen während des Studiums erfordert viel Sorgfalt und natürlich ein bisschen Zeit. Das Team Unternehmenskooperationen steht den Studienanfängern dabei mit Rat und Tat zur Seite.

Vorab-Informationen zum Studium in Brühl gibt es im Internet unter www.eufh.de.

Europäische Fachhochschule
Hammer Landstraße 89
41460 Neuss

Tag der offenen Tür an der Europäischen Fachhochschule in Brühl

Hereinspaziert durchs Campus-Tor!

Am Samstag, den 5. Februar 2011 bietet die Europäische Fachhochschule (EUFH) in Brühl zwischen 10 und 14 Uhr die Möglichkeit zu umfassender Information und zu persönlichen Beratungsgesprächen rund um das duale Wirtschaftsstudium in Handels-, Industrie-, Logistik-, Finanz- und Anlagemanagement, Wirtschaftsinformatik oder Vertriebsingenieurwesen. Studieninteressierte sowie deren Eltern und Freunde sind herzlich eingeladen, die Hochschule einmal ganz aus der Nähe kennen zu lernen. Zusätzlich gibt es auch Informationen zu den neuen berufsbegleitenden Masterprogrammen der EUFH.

„Ältere Semester“ erzählen am Tag der offenen Tür von ihren Erfahrungen und geben Tipps, wie man es am besten schafft, beim branchenspezifischen, dualen Studium Theorie und Praxis miteinander zu verbinden und dabei sogar noch eine kaufmännische Berufsausbildung parallel zum Studium abschließen zu können.

Die Dozenten der EUFH informieren über Studieninhalte oder über das Auslandssemester, das fester Bestandteil des Studiums ist. Auch überfachliche Qualifikationen spielen an der Europäischen Fachhochschule eine große Rolle. Die intensiven Fremdsprachen- und Persönlichkeitstrainings während des Studiums werden am Samstag sicher auch ein Thema sein.

Vorab-Informationen zur Hochschule und zu den Studiengängen gibt es im Internet unter www.eufh.de.

Tag der offenen Tür an der EUFH in Neuss:

Offene Campustore

Am Samstag, den 15. Januar stehen die Campustore der Europäischen Fachhochschule (EUFH) in Neuss allen Studieninteressierten sowie deren Eltern und Freunden offen. Zwischen 10 und 14 Uhr gibt es Gelegenheit, sich direkt vor Ort über das duale, praxisnahe Studium in den Wirtschaftsbereichen Industrie, Handel und Logistik zu informieren.

Warum nicht im neuen Jahr damit beginnen, Karrierepläne zu schmieden? Professoren und Mitarbeiter der EUFH jedenfalls freuen sich auf viele Besucher. Sie geben Auskunft zu Studieninhalten, zu der Möglichkeit einer kaufmännischen Berufsausbildung mit IHK-Prüfung parallel zum Studium oder zum hochschuleigenen Aufnahmeverfahren und den Zugangsvoraussetzungen.

Studierende erzählen von ihren Erfahrungen, halten Infomaterial bereit oder berichten über das Auslandssemester, das ein fester Bestandteil des Studiums an der EUFH ist. Natürlich haben sie auch jede Menge Tipps auf Lager, die das Studentenleben in Neuss und Umgebung lebenswert machen.

Empfehlenswert ist es, sich so frühzeitig wie möglich an der EUFH zu bewerben. Die Auswahl des für jeden Bewerber wirklich geeigneten Unternehmens für die Praxisphasen während des Studiums erfordert viel Sorgfalt und natürlich ein bisschen Zeit. Das Team Unternehmenskooperationen steht den Studienanfängern dabei mit Rat und Tat zur Seite.

Vorab-Informationen zum Studium in Brühl gibt es im Internet unter www.eufh.de.

Europäische Fachhochschule
Hammer Landstraße 89
41460 Neuss